Gewichts- und Fettreduktion durch EMS-Training

Gewichts- und Fettreduktion durch EMS-Training

Schnell und einfach abnehmen – Wer wünscht sich das nicht? Viele versprechen es, aber nur die wenigsten können das Versprechen halten. Anders ist es beim EMS- Training. Studien haben nachgewiesen, dass eine Gewichts- und Fettreduktion innerhalb kürzester Zeit möglich ist. Wie und warum, das erfährst Du in diesem Beitrag.     

Wie kannst Du durch EMS-Training Gewicht und Fett reduzieren?

Das Prinzip dahinter ist relativ simpel. Beim EMS-Training wird die Stoffwechselaktivität während des Trainings, aber auch einige Stunden danach, erhöht. Die erhöhte Stoffwechselaktivität bewirkt einen hohen Arbeitsumsatz. Wodurch eine Menge Kalorien während des Trainings verbrannt werden und zeitgleich fettfreie Muskelmasse aufgebaut wird.    

Warum ist das durch EMS-Training möglich?

Gewichts- und Fettreduktion durch EMS-Training ist dadurch möglich, weil die Muskeln Reize benötigen, um zu wachsen. Eigentlich werden diese Reizsysteme im Alltag über das eigene zentrale Nervensystem ausgelöst. Diese Reize werden dann über das Rückenmark und die Nervenfasern an die Muskeln weitergegeben. Beim EMS-Training werden diese Reizsysteme ausgelöst und an alle großen Muskelpartien weitergegeben. Der Mikrofaseranzug, welchen man während des Trainings trägt, ist mit insgesamt 16 Elektroden versehen. Damit können die großen Muskelgruppen simultan stimuliert werden, wodurch eine Gewicht- und Fettreduktion möglich ist.

Eine Studie der Sporthochschule Köln hat nachgewiesen, dass das dynamisch ausgeführte EMS-Training die Maximalkraft der Probanden deutlich verbessert hat. Auch die Leistung der Zielmuskulatur und die Sprintfähigkeit haben sich in der Studie bei den Testpersonen signifikant verbessert. Im Vergleich zu herkömmlichen Sportarten wie Krafttraining oder Ausdauersport, zeigte sich beim EMS-Training eine schnellere Gewichtsreduktion. Das liegt daran, dass durch die Stromimpulse die Stoffwechselaktivität deutlich erhöht wird, welche sogar nach dem Training anhält.

Bei Frauen hat sich während des EMS-Trainings innerhalb kürzester Zeit eine Reduktion des Körperumfangs gezeigt. Vor allem in den Bereichen Hüfte, Oberschenkel und Taille bei zeitgleicher Straffung von Armen und Brust, konnte erzielt werden. Dabei reichte ein Training zwei Mal die Woche für ca. 20 Minuten aus, um erste Erfolge zu sehen. Auch bei den Männern waren ähnliche Ergebnisse zu sehen. Die meisten Probanden haben damit an den Armen, Rücken und Beinen Muskeln aufbauen können bei leichter Reduzierung der Taille.

Wer nach einer guten Methode zur Fettreduktion sucht, sollte das EMS Training definitiv einmal versuchen.

Du willst jetzt mehr über EMS-Training in Braunschweig erfahren? Du möchtest ein Gratis Probetraining bei Easy Motion Fitness?

Jetzt mehr dazu erfahren!

2017-10-05T15:36:49+00:00